Vom Pütt ins idyllische Ruhrtal - Geschichten aus dem Leben im Ruhrgebiet


Vom Pütt ins idyllische Ruhrtal – Geschichten aus dem Leben im Ruhrgebiet I 
ca. 45 km

Vom Essener Weltkulturerbe „Zeche Zollverein“ führt Sie ein interessanter Routenverlauf bis zum Baldeneysee im Süden der Stadt. Sie entdecken unter anderem den Nordsternpark, ein ehemaliges Zechengelände, das man im Rahmen der BUGA 1997 in einen großzügigen  Landschaftspark verwandelt hat, die Schurenbachhalde, deren stählerne Bramme einen phantastischen Ausblick über das Ruhrgebiet ermöglicht, den Rhein-Herne-Kanal, auch „Kumpel-Riviera“ genannt und die Siedlung Margarethenhöhe, eines der schönsten Beispiele für die Umsetzung der Gartenstadtidee in Deutschland. 
Eindrucksvoll erleben Sie den Übergang von der Industrieregion in das noch landwirtschaftlich geprägte Ruhrgebiet. 

Reiseinformationen

Reisetermin:
03.10.2019 - 03.10.2019
Reisedauer:
1 Tag
Fahrpreis:
79,00 € pro Person

Unsere Leistungen:

Fahrt im modernen Komfortreisebus
Transport Ihres Fahrrades in einem Spezialanhänger
Ständige Radreisebegleitung durch Thiesing Reisen
Ständige Busbegleitung
Versierte örtliche Radreiseleitung während der Radtour
Mittagsimbiss/Picknick
Eintrittsgelder bei Besichtigungen mit Führung