Görlitz und Dresden – Städteerlebnis mal zwei!


Wussten Sie, dass die Sonne in Deutschland zuerst in Görlitz, der östlichsten Stadt des Landes, aufgeht? Wussten Sie, dass Görlitz mit 4.000 Baudenkmälern als größtes Flächendenkmal Deutschlands gilt? Wussten Sie, dass Görlitz liebevoll „Görliwood“ genannt wird, da in ihrer großartigen Kulisse schon über 100 Filmproduktionen entstanden sind? Und dass es nur einen kleinen Spaziergang über die Altstadtbrücke braucht, um in die polnische Schwesterstadt Zgorzelec zu gelangen? Es gibt eine Vielzahl von Gründen, die Stadt an der Neiße kennenzulernen!           
Ihre Reise führt Sie weiter mit dem Fahrgastschiff ab Bad Schandau durch die spektakuläre Landschaft der Sächsischen Schweiz nach Dresden, oft auch als „Elbflorenz“ betitelt. Und das nicht ohne Grund, denn mit der toskanischen Kulturmetropole kann die Stadt durchaus konkurrieren
Lassen Sie sich auf dieser Kurzreise gleich von zwei einmaligen Städten begeistern, die man einfach gesehen haben muss!     
 
Ihre Hotels

4-Sterne-Hotel „Parkhotel Görlitz“, Görlitz          
www.parkhotel-goerlitz.de

4-Sterne-Hotel „Maritim Dresden“, Dresden          
www.maritim.de

Reiseinformationen

Reisetermin:
20.07.2020 - 24.07.2020
Reisedauer:
5 Tage
Reisepreis im Doppelzimmer:
574,00 € pro Person
Einzelzimmerzuschlag:
93,00 € pro Person

Unsere Leistungen:

Fahrt im modernen Komfortreisebus
Frühstück auf der Hinreise
4 x Übernachtung im Hotel „Mercure Parkhotel Görlitz“ 
4 x Frühstücksbuffet und 
3 x Abendessen  
Stadtführung Bautzen und Stadtrundfahrt/-gang Görlitz  
Schifffahrt Bad Schandau – Dresden 
Stadtrundfahrt/-gang Dresden und Führung Panometer 
Eintrittsgelder bei Besichtigungen mit Führung  
Insolvenzversicherung