Flussparadies Rheinland-Pfalz – Radeln an Nahe und Glan


Umrahmt vom Hunsrück und von Weinanbau geprägt, liegt das Nahetal im Herzen von Rheinland-Pfalz. Idylle und Frieden strahlen die liebenswerten Gemeinden aus, die eins mit der Natur zu sein scheinen. Doch nicht immer war es hier so ruhig: der Name „Nahe“ stammt aus dem Keltischen und bedeutet so viel wie „wilder Fluss“. Vulkanismus und Eiszeiten formten eine wunderbar kontrastreiche Landschaft, die ungeheuren Reiz auf jeden Besucher ausübt. Der häufige Wechsel von engen, mit schroffen Felshängen bestückten, und weiträumigen sanft geformten Tälern, zeichnet die Region aus. Ein köstlicher Tropfen kunstvoll gegorenen Traubensafts auf der Zunge und Einblicke in uralte lokale Handwerke machen diese abwechslungsreiche Radreise zu einem ganz besonderen Erlebnis.
 
Ihr Hotel

Weinhotel „Tullius Die Rebmeisterei“, Bad Sobernheim
www.dierebmeisterei.de 

Reiseinformationen

Reisetermin:
12.10.2020 - 16.10.2020
Reisedauer:
5 Tage
Reisepreis im Doppelzimmer:
766,00 € pro Person
Einzelzimmerzuschlag:
108,00 € pro Person

Unsere Leistungen:

Fahrt im modernen Komfortreisebus
Transport Ihres Fahrrades in einem Spezialanhänger
Frühstück auf der Hinreise
4 x Übernachtung im Weinhotel „Tullius Die Rebmeisterei“
4 x Frühstücksbuffet
4 x Abendessen
Ständige Radreisebegleitung durch Thiesing Reisen
Ständige Busbegleitung
Versierte örtliche Radreiseleitung während der Radtouren
Besuch Edelsteinschleiferei
Rhein-Schifffahrt Bingen – Koblenz 
Eintrittsgelder bei Besichtigungen mit Führung
Insolvenzversicherung