Radrevier Ruhrgebiet - Von Fröndenberg zum Kemnader See I ca. 50 km


Das „Radrevier Ruhrgebiet“ führt Sie von Fröndenberg, an der Grenze von Ruhrgebiet und Sauerland gelegen, bis zum Kemnader See bei Hattingen. Die Ruhr schlängelt sich mit begleitenden Flussauen durch die urbane Landschaft. Zur Naherholung und Stromgewinnung wird sie mitunter zu Seen aufgestaut. Am Hengsteysee bei Herdecke passieren Sie das eindrucksvolle „Koepchenwerk“. Erbaut in den Jahren 1927 bis 1930 ist es eines der ersten verwirklichten Pumpspeicherkraftwerke in Deutschland. Einige Pedaltritte weiter und die von einem Ruhrbogen umschlossene Ortschaft Wetter kommt in Sicht. Bei einem Stopp an der einstigen Zeche „Nachtigall“ in Witten gehen Sie auf eine Reise in die Zeit, als man zum Abbau des „schwarzen Goldes“ noch waagerechte Stollen in die Hänge trieb und später erste Schächte in die Tiefe grub. Kurz vor Ihrem Zieleinlauf wechseln Sie nahe der Burgruine Hardenstein bei Herbede mit der Ruhrtal-Fähre die Flussseite. Noch etwas rollen lassen und der Kemnader See, jüngster der Ruhrstauseen ist erreicht.  
 

Reiseinformationen

Reisetermin:
19.04.2020 - 19.04.2020
Reisedauer:
1 Tag
Fahrpreis:
81,00 € pro Person

Unsere Leistungen:

Fahrt im modernen Komfortreisebus
Transport Ihres Fahrrades in einem Spezialanhänger
Ständige Radreisebegleitung durch Thiesing Reisen
Ständige Busbegleitung
Versierte örtliche Radreiseleitung während der Radtour
Mittagsimbiss/Picknick
Eintrittsgelder bei Besichtigungen mit Führung