Radeln an Ilm, Saale und Unstrut

 

Mit den Ilm-, Saale- und Unstrut-Radwegen erwarten Sie auf dieser Reise gleich drei fabelhafte Flussradwege. Es gibt Großartiges zu entdecken: Orte mit bedeutender Geschichte, Kultur von Weltrang, berühmte Namen, althergebrachtes Brauchtum und herrliche Natur. 

Der Ilmtal-Radweg hat, obwohl relativ kurz, jede Menge zu bieten und man möchte am liebsten alle paar Meter einen Stopp einlegen. Die Ilm ist ein sanfter Fluss und fließt unbekümmert durchs Thüringer Land. Sie verbindet unter anderem Ilmenau, Bad Berka und die Klassikerstadt Weimar miteinander. Der ADFC hat den Radfernweg als Qualitätsradroute mit vier Sternen ausgezeichnet. 

Der Saale-Radweg lenkt Sie in die mittelalterlichen Domstädte Naumburg und Merseburg sowie in das imposante Landschaftsbild des „Saale-Canyon“ mit seinen bizarren Felsformationen. Viele Burgen und Schlösser am Wegesrand erzählen von der ruhmreichen saalischen Geschichte. 

Eine kurzweilige Tour auf dem Unstrut-Radweg entführt Sie in das sonnenverwöhnte Weinanbaugebiet Saale-Unstrut und sorgt für eine prickelnde Rast.         

Freuen Sie sich auf die faszinierenden Flusstäler von Ilm, Saale und Unstrut!                   

 

Ihre Hotels

 

Hotel „Anna Amalia“, Weimar    

www.hotel-anna-amalia.de 

 

Hotel „Weinhotel Freylich Zahn“, Freyburg     

www.freylich-zahn.de 

Reiseinformationen

Reisetermin:
01.09.2021 - 06.09.2021
Reisedauer:
6 Tage
Reisepreis im Doppelzimmer:
955,00 € pro Person
Einzelzimmerzuschlag:
180,00 € pro Person

Unsere Leistungen:

Fahrt im modernen Komfortreisebus
Transport Ihres Fahrrades in einem Spezialanhänger 
Frühstück auf der Hinreise
5 x Übernachtung in den genannten Hotels 
5 x Frühstücksbuffet
3 x Abendessen 
1 x Mittagsimbiss 
Ständige Radreisebegleitung durch Thiesing Reisen
Ständige Busbegleitung
Versierte örtliche Radreiseleitung während der Radtouren
Fährüberfahrten im Rahmen des Programms 
Stadtführung Weimar 
Führung Senfmühle 
Domführung Naumburg  
Führung Rotkäppchen Sektkellerei 
Führung Schlosskirche Schloss Neu-Augustusburg    
Eintrittsgelder bei Besichtigungen mit Führung
Insolvenzversicherung